Reise in die Walachei

Im Theaterstück „Tschick“ geht es um Freundschaft, Abenteuer und der ersten Liebe. Zwei Jugendliche wollen in einem geklauten geliehenen alten Lada in die Walachei fahren. Dieses Ziel gerät aufgrund zahlreicher Ereignisse immer mehr in den Hintergrund.

Das Kinder und Jugendtheater Speyer war voll besetzt,  daher konnte  ich leider nur von der Seite fotografieren. Eine Schwierigkeit die es zu meistern galt. Das Stück war ohne Pause, immer in Bewegung, ziemlich quirlig das ganze, das machte es nicht so leicht sich darauf einzustellen und die Motive rechtzeitig abzulichten.
Beim Schluss der Vorstellung wurde sehr viel geklatscht, kein Wunder während des Stücks war kaum bis gar keine Möglichkeit dazu. Eine Besucherin hat mir sogar gesagt: „Endlich kann man sich die Spannung einmal abklatschen!“

Es spielten Corinna Ketter, Arthur Oppenländer und Patrick Bartsch.

Tschick im Kinder- und Jugendtheater Speyer
Tschick im Kinder- und Jugendtheater Speyer
Tschick im Kinder- und Jugendtheater Speyer
Tschick im Kinder- und Jugendtheater Speyer
Tschick im Kinder- und Jugendtheater Speyer
Tschick im Kinder- und Jugendtheater Speyer
Tschick im Kinder- und Jugendtheater Speyer
Tschick im Kinder- und Jugendtheater Speyer
Tschick im Kinder- und Jugendtheater Speyer
Tschick im Kinder- und Jugendtheater Speyer
Tschick im Kinder- und Jugendtheater Speyer
Tschick im Kinder- und Jugendtheater Speyer
Tschick im Kinder- und Jugendtheater Speyer
Tschick im Kinder- und Jugendtheater Speyer

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.