Mit Yasmin im Park

Ich hatte mal wieder Lust ein paar Portraits zu Fotografieren und Yasmin hat sich sofort bereit erklärt mit zu machen. Es war schönes Wetter, die Sonne schien und es war warm, obwohl im Schatten war es „schattig“, kühl. Ich hatte mir vorgenommen nur mit dem 50mm F1.8 zu arbeiten. Zum aufhellen kam  die 60cm Softbox mit dem Yongnuo Systemblitz zum Einsatz. Der Blitz und die Softbox taten was sie sollten, nur die Pixel Rook Fernauslöser nicht. Obwohl nach dem aufladen der Akkus kaum benutzt, hatten die Auslöser am Ende des Shootings ihre Schwächen beim Zünden. Scheinbar entladen sich die Akkus in den Geräten auch wenn die ausgeschaltet sind. Ich hatte noch Akkus zum Wechseln dabei, doch die kamen dann doch nicht mehr zum Einsatz.
Yasmin ist zum Glück eine sehr geduldige Protagonistin, ich habe viele Einstellungen getestet, später ging es dann noch in den schattigeren Bereich hinter der Kapelle im Park. Dabei sind schöne natürliche Portraits entstanden. Das war auch das Ziel.

Yasmin Walloschek

Yasmin Walloschek

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.