Speyer im Dunkeln – Take two

Der Spätsommer nahm noch einmal richtig fahrt auf, also nach der Arbeit nach Hause und mit dem Stativ beladen in die Speyerer Dämmerung. Der Himmel war schon fast zu Dunkel, doch für die Theodor-Heus-Straße und den Berliner Platz in Speyer hat es noch gereicht. Es ist noch ein wenig Zeichnung im Himmel zu sehen, passt! Der Berliner Platz sieht mit Beleuchtung und komplett leer irgendwie aus als wär ein Stadion geplant gewesen und man hat sich nicht entscheiden können welches, also hat man das Spielfeld einfach mal weggelassen. In der Theodor-Heuss war zuerst sehr viel Verkehr der mit seinen grellen Lichtern ins Objektiv brannte, aber auf einmal ist er abgeflaut, als wenn jemand die Leute Heim geschickt hätte. So ging es denn, die Bäume wurden von den Laternen angestrahlt und leuchteten jetzt im Herbst sehr schön gelb. Die ersten Bilder von Speyer im Dunkeln gibt es hier.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.