Sara Mangano & Pierre-Yves Massip, Mayila Ainiwaer

Geschichte vom kleinen Onkel mit Sara Mangano und Pierre-Yves Massip

Ich war gerade mit meinem Dackel im Wald unterwegs als mich Matthias Folz vom Kinder- und Jugentheater Speyer anrief und mich bat die Geschichte vom kleinen Onkel zu fotografieren. Konnte ich natürlich nicht widerstehen, denn Sara Mangano und Pierre-Yves Massip durfte ich schon einmal im Theater erleben und war begeistert. Das war im Kulturbeutel festival 2015 in dem Mimentheater „Les Aimants – Die liebenden

Aufwärmen und entspannen vor der Geschichte

Das Stück vom kleinen Onkel kommt daher ohne Text und lebt vom Können der Pantomimen. Deren Körperbeherrschung bei der Ausführung von Bewegungen, speziell von Massip, ist einfach perfekt. Alles wirkt mühelos und leicht. Beim Aufwärmen wollte es ein Musiker der Staatsphilharmonie Rheinland-Pfalz wie Massip machen und hat aus Spaß auch einmal versucht sich in der Hocke nach vorne auf eine Hand zu stützen um sich von da aus in den einhändigen Handstand zu drücken. Hat nicht geklappt, es sieht eben nur so leicht aus, so muss das sein. 

Die Story

Der Kleine Onkel ist einsam und auf der Suche nach Freunden. Da kommt ein Hund, gespielt von Sara Mangano, der sich mit dem Onkel anfreundet. Gegen Ende gesellt sich noch ein Mädchen hinzu, gespielt von Mayila Ainiwaer. Beim ersten erscheinen des Mädchens spielt der Hund immer mit Ihr und nicht mehr mit dem Onkel. Dieser zieht enttäuscht von dannen. Zum Schluss finden aber alle wieder zusammen und es gibt ein Happy End!

Die Chinesin Mayila Ainiwaer hatte ich das erste mal in der Premiere des Stückes der Wolf und der Mond mit Dennis Fahri Dagli in Speyer fotografiert. Ebenso war sie in der Chinesischen Nachtigal dabei.

Wer sich interessiert sollte auf der Website von Sara Mangano und Pierre-Yves Massip vorbei schauen – „Compagnie Mangano Massip, Paris“

Fotografisch wurde es nie langweilig, es war geradezu ein Feuerwerk von verschiedenen Ausdrücken. Da musste ich schon aufpassen das anwesende Publikum nicht zu nerven. Es wird Zeit das Nikon eine Spiegellose Kamera auf den Markt bringt. Die Bilder wurden mit der D750* und dem Vorgänger des 70-200* fotografiert.

Die Geschichte vom kleinen Onkel
Sara Mangano & Pierre-Yves Massip, Mayila Ainiwaer
Die Geschichte vom kleinen Onkel
Pierre-Yves Massip
Die Geschichte vom kleinen Onkel
Sara Mangano, Mayila Ainiwaer
Staatsphilharmonie Rheinland-Pfalz
Staatsphilharmonie Rheinland-Pfalz
Die Geschichte vom kleinen Onkel
Sara Mangano & Pierre-Yves Massip
Die Geschichte vom kleinen Onkel
Sara Mangano & Pierre-Yves Massip

 

Follow by Email
Facebook
Google+
https://www.lichtfreibeuter.de/geschichte-vom-kleinen-onkel-mit-sara-mangano-und-pierre-yves-massip/
Youtube
Instagram

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.