Hochzeit-Paarshooting Denise und Uwe

Hochzeit im historischen Rathaus von Speyer

In Speyer geben sich viele Paare das Jawort, jedes Wochenende kommen die Heiratswilligen zu den schönen Heirats-Locations in meiner Heimatstadt. Die meisten Paare lassen sich im Trausaal des historischen Rathaus in Speyer trauen, der Saal schafft mit seiner Holzverkleidung eine schöne Atmosphäre für eine Hochzeit.  Am letzten Wochenende haben sich auch Denise und Uwe für dieses Ambiente entschieden.

Die Organisatorin der Hochzeit war eine Nachbarin von mir und hat mich kurzerhand als Fotografen engagiert. Die beiden sind ein fotogenes Paar und haben es mir leicht gemacht.  Vor dem Standesamt, im Trausaal und später beim Paarshooting im Wald ist alles sehr entspannt abgelaufen. Zu Beginn des  Shooting kamen mir Bedenken, da ich die Location vorher nicht besichtigt hatte und ein Engagement-Shooting fand auch nicht statt. Doch es hat sich bestätigt das Locations für solche Shootings oft überbewertet sind, viel wichtiger ist das Licht.

Hochzeit-Paarshooting mit Denise und Uwe
Hochzeit-Paarshooting mit Denise und Uwe

Mit meiner neuen Liebe der Nikon D750* habe ich auch etwas neues ausprobiert. Im Standesamt benutzte ich die ISO-Automatik, somit konnte  ich die Blende und Belichtungszeit wählen und das mit der Sicherheit, die passende Empfindlichkeit zur Belichtung zu haben. Ich hatte im Sucher immer die gewählte ISO im Blick und wurde nie böse überrascht, musste nicht viel korrigieren. Was mich am meisten begeistert sind die Details auch bei höheren Empfindlichkeiten. Die Schärfe war jedesmal auf den Punkt, da wo ich sie wollte.

Hochzeit-Paarshooting mit Denise und Uwe
Hochzeit-Paarshooting mit Denise und Uwe

Zu dem Experiment mit der ISO-Automatik gesellte sich noch eine Veränderung. In den Bewertungen der D750 wurde oft bemängelt das diese keine AF-ON Taste besitzt. So ganz kann ich das nicht verstehen, denn diese lässt sich auf die AE-L/AF-L Taste legen. Die Bedienbarkeit dieser Taste ist optimal für mich, trotz der Veränderten Belegung hat alles wunderbar geklappt und ich lernte die Vorteile zu schätzen mit dem Daumen den Autofokus zu bedienen und mit dem Zeigefinger auszulösen.

Die AE-L/AF-L Taste benutzte ich vorher eher selten. Da ich sehr oft bis hin zu immer, im Manuellen Modus fotografiere brauche ich sehr selten „Auto Exposure – Lock“. Ich Orientiere mich an der Belichtungsanzeige im Sucher um die Kamera, je nach gewünschtem Effekt einzustellen.

Euer Lichtfreibeuter

* Amazon Affiliate Link, kauft Ihr über diesen Link bei Amazon ein, bekomme ich eine kleine Provision und Ihr zahlt dabei keinen Cent mehr! Somit unterstützt Ihr diesen Blog! Vielen Dank!

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.