Hochzeit von Mareen und Philipp in Speyer im historischen Rathaus

Diesen Sommer durfte ich die Hochzeit eines außergewöhnlichen Paares begleiten. Wenn beim ersten Gespräch die Chemie stimmt und man sich einfach nur noch auf die Hochzeit freut, was kann es für einen Fotografen schöneres geben?

Die Location für das Paarshooting war der Domgarten und das Heydentürmchen. Mareen und Phillip hatten Ihre ganz eigenen Bildideen mitgebracht, zum Beispiel auch ein Zombiebild, das musste einfach sein. Spaßfotos lockern auf, es ist sowieso wichtig immer mal etwas verrücktes zu machen, nicht immer nach Routine und Automatismen funktionieren. Wir haben auf jeden Fall sehr viel gelacht!

Dummerweise hatte sich Mareen vor der Trauung Ihren Fuß angeschlagen und einen Zeh beschädigt. Darum mussten die vorgesehenen Schuhe einem Paar gemütlichen Turnschuhen weichen. Das hat sich nicht als die schlechteste Idee herausgestellt.

Die Trauung fand dieses mal nach dem Paarshooting im Trausaal des historischen Rathauses in Speyer statt. Das ist ein über 300 Jahre altes ehemaliges Archiv mit schöner Holz Verkleidung. Eben ein Raum der so einem Ereignis den nötigen Rahmen gibt.

Hochzeit ConradyHochzeit ConradyConradyConradyConradyConradyConrady

 

 

Follow by Email
Facebook
Google+
https://www.lichtfreibeuter.de/hochzeit-von-mareen-und-philipp-in-speyer-im-historischen-rathaus/
Youtube
Instagram

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.